Willkommen am Institut für Funktionelle Materialien und Katalyse

Unser Institut betreibt Forschung an anorganischen Materialien, sowohl in massiver als auch nano-strukturierter Form, und deren Funktionalität. Wir arbeiten einerseits an porösen Strukturen aus Metalloxiden, Silikaten und Kohlenstoff, andererseits an metallischen Systemen und intermetallischen Legierungen. Unsere Forschungsaktivitäten sind breit gefächert und inkludieren auch Themen aus dem Bereich der Materialwissenschaften, Festkörperchemie, Thermodynamik, Kristallographie, Adsorption, Biomaterialien, Energiespeicherung und Katalyse.

Neuigkeiten aus dem Institut

14.03.2023
 

Unser Institut lädt zu einem Minisymposium mit dem Titel "Intermetallic Compounds in Catalysis".

 

13.10.2022
 

Kazuki Nakanishi, Nagoya University and Kyoto University, Japan: Macroporous Monoliths with Modified Compositions and Structures

20.07.2022
 

Gleich zwei Anerkennungspreise gehen in diesem Jahr an Cornelia von Baeckmann!

30.06.2022
 

Effiziente Filter für die industrielle Abwasserbehandlung sind wichtig, um potenzielle Umweltschäden zu minimieren. Insbesondere organische...

20.06.2022
 

Minisymposium, 23.06.2022, 14:00h, Hörsaal 2

Unser Institut lädt zu einem Minisymposium mit dem Titel "Heterogeneous Catalysis".

12.05.2022
 

Minisymposium, 19.05.2022, 13:30h, Hörsaal 4

Unser Institut lädt zu einem Minisymposium mit dem Titel "Solid-phase extraction for critical materials".